Vorbereitungs- und Testlauf zum E.ON Kassel Marathon

Nach Angaben des Veranstalters gingen am Wochendende knapp 700 Läufer und Walker an den Start, um auch in diesem Jahr am offiziellen Vorbereitungs- und Testlauf zum E.ON Kassel Marathon teilzunehmen. Es ist ein optimaler Testlauf, der zeitlich noch bestens in die Trainingsvorbereitung passt, bevor am 17. Mai der Startschuss zum offiziellen Kassel Marathon fällt. Der Testlauf bietet jedem Athleten im Vorfeld die Möglichkeit, die schnelle Kasseler Strecke kennen zu lernen. Startpunkt war auch wie in den vergangenen Jahren an der Großsporthalle, Damaschkestraße, wo sich die Laufer zahlreich versammelten. Pünktlich um 09.00 Uhr fiel der Startschuss für die erste Gruppe. In drei Gruppen mit Zielzeiten von 1:45, 2:00 und 2:30 Stunden gingen die gut gelaunten Läufer und Walker, begleitet durch die Polizei, auf die Kasseler Strecke, um nach 21,1 km im Auestadion ins Ziel zu laufen. Diesmal durfte ich mit anderen netten Helfern in der Rolle als Brems- und Zugläufer am Lauf teilnehmen und wir führten die 2:00 Stunden Gruppe mit einer Endzeit von 1:59 Stunde kontrolliert ins Ziel. Angenehme 5 Grad und leicht bedeckter Himmel, an dem sich auch hin und wieder die Sonne zeigte, trugen zu einem gelungenen Testlauf für den Kassel Marathon bei.


Streckenverlauf Halbmarathon Kassel Streckenverlauf Halbmarathon Kassel


Zur Fotoserie "Testlauf für den Kassel Marathon"(HNA)

Kommentare sind deaktiviert.